Paarshooting am Wasserschloss

Fotoshooting am Wasserschloss

Hallo ihr Lieben

Heute gebe ich euch einen kleinen Einblick in das Fotoshooting mit Jacquline und Tobias. Wir haben uns im Mai diesen Jahres getroffen. Und ich weiß noch, wir hatten ziemlich Glück mit dem Wetter. Es hat vor und nach dem Shooting nur geschüttet. Währenddessen war es aber trocken und wir hatten tolles Licht, sowie viele schöne grüne Bäume.

Wir haben und am Wasserschloss Werdringen in Hagen getroffen. Ein kleines schönes Schloss mit viel grün drum herum. Hier gibt es einen schönen Weg außen um das Schloss herum, eine schöne Baumallee und viele uhrige Plätze.

Also drehten wir einmal eine entspannte Runde um das Schloss, unterhielten und sehr nett und ich machte nebenher Fotos. So wie es bei mir eigentlich immer abläuft. Ich denke gerne an den Tag mit den beiden zurück. Nun folgt ein kleiner Einblick in das Shooting.

Viel Spaß.

Workshop „Wissen Weitergeben“ – Mai 2016

Workshop: Wissen Weitergeben – 22 Mai 2016

Hallo ihr Lieben

In den nächsten Wochen werden einige Blogbeiträge vorbereitet. Das heißt Fotos sortieren, Texte schreiben und das ganze fertig stellen.

Ich fange im Mai 2016 an und ende irgendwo im Oktober 🙂

Heute folgt der erste Beitrag.

Mit viel Mühe und liebe zum Detail hatte ich für den 22 Mai 2016 einen Einsteiger Workshop geplant. Nachdem die Nachfrage schon des öfteren kam habe ich mich nun getraut. Ich muss zugeben: ich war wirklich nervös. Wenn ich so etwas Plane muss es einfach perfekt werden und ich habe meistens sehr hohe Ansprüche an mich selbst. Außerdem wollte ich meine Teilnehmer nicht langweilen. Das war meine größte Sorge. Und mir war es wichtig, dass es keine "Massenabfertigung" wird - ich wollte schließlich bei meinen Teilnehmer etwas erreichen.

Wochen zuvor hatte ich mir überlegt wie ich meinen Teilnehmern, ohne das langeweile aufkommt, den Manuellen Modus ihrer Kamera nahe lege. Ich habe eine kurze Powerpoint geplant und ein Merkblatt mit den wichtigsten Dingen für meine Teilnehmer gestaltet. Mir überlegt, was wir an diesem Tag essen und trinken ( wer mich kennt, weiss das mir sowas auch immer sehr wichtig ist ) und ein kleines Gastgeschenk durfte natürlich auch nicht fehlen. Und natürlich brauchte ich auch ein Model. Die liebe Jana hatte ich einige Wochen zuvor "testweise" geshootet und für sehr gut empfunden 🙂 zur Belohnung bekam Jana all die Aufnahmen der Teilnehmer.

Nun war es so weit. Der 22 Mai war da und es trudelten 4 wunderbare Teilnehmer ein. Alle verstanden sich auf anhieb und es war perfekt. Ich startete mit der Powerpoint und war WIRKLICH nervös ( und das vor 4 Personen 😀 ) ich habe es früher in der Schule gehasst irgendwo zu stehen und etwas "vorzutragen".

Aber DAS war ganz anders. Ich legte mit der Powerpoint los (....war natürlich immernoch nervös..).....ABER es hat tierisch Spaß gemacht, etwas zu erklären, wo man wirklich Freude dran hat. Nachdem die Powerpoint locker flockig vorüber war und alle Fragen beantwortet wurden gingen wir raus in die schöne Natur. Dort hatten die Teilnehmer Gelegenheit ihre Kamera nun auf eine ganz andere Art und Weise kennen zu lernen.

Mein Nachmittag bei mir zu Hause beinhaltete übrigens nicht nur wie man den Manuellen Modus beherrscht, sondern alles wichtige zum Thema Licht, Posing und Kamerabedienung. Meine Teilnehmer durften mich zu allem was ihnen auf den Herzen lag mit Fragen löchern 🙂

Und es hat wirklich Spaß gemacht. Jana hat einfach toll gemodelt und wirklich gut durchgehalten. Und die Teilnehmer haben tolle Fotos gezaubert und hatten Spaß.

Ich danke meinen tollen Teilnehmern für den schönen Nachmittag und natürlich meiner lieben Jana, dass sie so toll für uns Model gestanden hat. Nachdem wir ca. 1,5 Stunden draußen waren sind wir zurück zu mir gefahren und haben nochmal alles zusammengefasst, ausgetauscht und Bilder angeguckt. Nach dem mein Part nun beendet war blieben die Teilnehmer sogar noch eine Weile und wir aßen zusammen Pizza.

Jetzt folgen ein paar fotografische Eindrücke von diesem schönen Tag...und wer weiß? Vielleicht folgt nächstes Jahr "Wissen Weitergeben 2.0" ...

Eure Talitha

Standesamtliche Trauung Caro und Andre

Hallo ihr Lieben,...

Heute zeige ich euch die kleine Fotoreihe von der standesamtlichen Hochzeit von Caro und Andre.
Letztes Jahr kamen die beiden auf mich zu und hatten Intresse an einem Paarshooting.

Wir haben uns in Valbert getroffen und gemeinsam schöne Bilder gemacht. Danach stand für die beiden fest, dass sie mich für ihre Hochzeit im darauf folgenden Jahr buchen.
Das fand ich natürlich besonders gut :-). Also wurde alles besprochen und schon war auch Juni 2016 und die Hochzeit der beiden war da. Es war ein super schönes Hochzeitswochenende.
Freitags habe ich die beiden nach dem Standesamt im Standpark in Meinerzhagen fotografiert und am Samstag war dann die große Feier. Die beiden sahen einfach an beiden Tagen toll aus.
Die Feier war so schön und ich liebe die bis ins kleinste Detail geplanten Feiern. Überall findest du irgend ne coole Kleinigkeit.

Vielen Dank an Caro und Andre für euer Vertrauen in meine Arbeit. Es war mir eine Freude mit euch. Und ich habe euch beide in mein Herz geschlossen. Ihr seid wirklich ein super Paar.
Im Herbst zeige ich euch dann die knaller Bilder von der kirchlichen Hochzeit - seid also gespannt. Die sind toll geworden !!! 🙂

Workshop @Sascha Kraemer in Köln

Hallo ihr Lieben

Am 1. Mai war ich bei Sascha kraemer in Köln. Ziemlich spontan habe ich vor einigen Monaten mal einfach bei ihm einen Hochzeits-Workshop gebucht. Entdeckt habe ich ihn über Mel Ende. Ich habe mir einfach mal gedacht:“ Komm, machste sowas einfach mal mit, kann ja nicht schaden „  – eigentlich bin ich kein Workshop Mensch, aber bei Sascha war es echt gut. Nach einer einstündigen fahrt kam ich  in Köln an. Das ganze fand in Köln, in der alten Feuerwehr statt. Sascha hat herzlich ehrlich alle fragen beantwortet und ich konnte vieles neues mit nehmen. In erster Linie hat mich am meisten das Thema „Preisfindung“ und „Werbung“ intressiert. Ich konnte viele neue Tipps mit nehmen, wie man am besten Werbung für sich machen kann, wie man am besten die Social Media nutzt und natürlich auch alles wichtige zum Thema Preisfindung. Wer also einmal einen Rundumschlag zum Thema Hochzeitsfotografie bekommen möchte, ist bei Sascha genau richtig. Außerdem bekommt man viele Tipps an die Hand, wie man vor allem schnell zu seinem Ziel kommt. Das war auch für mich besonders wichtig, weil ich mich oft mit vielen Kleinigkeiten aufhalte. Ich habe fest gestellt, man muss garnicht unbedingt “ so ein Werk “ machen, wie ich es immer mache 😀 Alle besten Tipps und Tricks, wie man was am besten machen kann , habe ich mir fleißig mit geschrieben. 

Am Abend sind wir in die Heide in Köln gefahren und durften natürlich noch Fotos machen. Einfach eine schöne Location. Danke für den informativen und schönen Tag bei dir Sascha.

Mehr Infos über Sascha und seine Workshops findet ihr hier: 

www.saschakraemer.com/

2016-05-09_0002

2016-05-09_0003 2016-05-09_0004 2016-05-09_0005 2016-05-09_0006 2016-05-09_0007 2016-05-09_0008 2016-05-09_0009

Bummelzug @Sehenswert – Sarah

Hallo ihr Lieben,

Nachdem ich euch gestern eine kleine Auswahl von Veli gezeigt habe, kommen heute die Bilder von Sarah. Also ICH finde sie sieht immer gut aus 😀 ich hoffe natürlich das Sie sich auf den Bildern auch schön findet 😉

Machts euch schön und liebe Grüße

Eure Talitha

IMG_2825tfkl

IMG_3269tfkl

IMG_2854tfkl

IMG_2884tfkl

IMG_2897tfkl

IMG_2913tfkl

IMG_2942tfkl

IMG_2987tfkl

IMG_2998tfkl

IMG_3153-3tfkl

IMG_3164tfkl

IMG_3170tfkl

IMG_3211tfkl

IMG_3245tfkl

Fotos und Bearbeitung: Talitha-Fotografie

Model: Sarah

Mehr Infos zum Bummelzug hier: www.sehenswert2012.com